Vande moortel

Die Firma

  

Familienunternehmen

Die Ziegelbrennerei Vande Moortel wurde 1864 im Scheldetal in Oudenaarde gegründet, und hier ist sie heute aktiver denn je zuvor. Unter der Leitung der Familie Vande Moortel entwickelte sich die Firma zu einem wichtigen Hersteller im Spitzensegment der Verblender und zum belgischen Marktführer für Tonklinker.

 

 

 

Zugänglich

Als Familienbetrieb ist Ziegelbrennerei Vande Moortel immer noch ein zugängliches Unternehmen. Diese Offenheit auf allen Ebenen sorgt für eine besonders kundenorientierte Organisation in Bezug auf Privatpersonen und Fachleute.   


  

Innovation

Im Laufe dieser langen Geschichte implementierte Ziegelbrennerei Vande Moortel immer die neuesten Technologien. So war die Brennerei einer der ersten Hersteller, der ökologische 7-cm-Formate anbot sowie der erste europäische Hersteller, der Tonpflasterklinker der Klasse A und A+ produzierte. Durch die vorausschauende Unternehmenspolitik kann Vande Moortel als Hersteller immer noch den aktuellen Marktbedürfnissen entsprechen.


Qualität!

Die in Oudenaarde produzierten Ziegel erfüllen immer die höchsten Qualitätsnormen. Die Ziegel übertreffen die belgischen Normen, die zu den weltweit strengsten gehören. So zeichnen sich die Tonklinker durch eine sehr geringe Wasseraufnahme und die Verblender durch eine hohe Druckfestigkeit aus.

 

 

 

Kapazität und Absatzmärkte  

Zusätzlich zur Qualität wurde sehr viel in die Kapazität investiert.  Zurzeit produziert die Ziegelbrennerei 85.000.000 Ziegel im Jahr. Ein Teil davon ist für den Export in die Nachbarländer sowie Absatzmärkte wie Österreich, die Schweiz, Japan, Tschechien, Russland und Amerika bestimmt.